Neues Plugin – Export von Dateien im STEP Format

Neu ab Version 9.2: PCB-Investigator ermöglicht Ihnen nun auch den Export ihres Layouts im STEP Format.

Konvertieren Sie ihre Daten von 2D auf 3D und schlagen Sie damit die Brücke zwischen der Welt der Elektronik und Mechanikeffektiver Informationsfluss zwischen den verschiedenen integrierten Abteilungen und teamübergreifendes Arbeiten eröffnen Ihnen dadurch ungeahnte Möglichkeiten.

Das STEP Format (kurz für "Standard for the Exchange of Product model data") ist ein beliebtes und bei uns sehr häufig angefragtes Austauschformat für die Verbindung zwischen der Elektronik und Mechanik, das über den reinen Geometrieaustausch (wie über DXF oder IGES) hinausgeht.

In der Geometriebeschreibung können dabei sämtliche Formen von CAD-Datenmodellen integriert werden.


Viele weit verbreitete 3D CAD Programme (z.B. Catia, Solidworks, Creo) können das STEP Format einlesen. Die 2D Layouts werden in den Konstrukionsprogrammen zu brauchbaren 3D Modellen für die Mechanik. So lässt sich z.B. die Passung einer Leiterplatte in ein Gehäuse anhand des dreidimensionalen Modells problemlos feststellen.


Einen direkt bearbeitbaren Volumenkörper können Sie mit unserem Tool NBI erstellen. Hier sind die konvertierten 3D Daten unmittelbar in Catia, Solidworks und Co bearbeitbar. Weitere Informationen über NBI: www.sts-development.biz.

Add new comment

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.